Chiesa Sore – Bergamo
1 November 2011
Eine Ecke, um eine Welt zu erzählen

Die Farben sind Salbeigrün in Kombination mit naturbelassenem Eichenparkett und Lichtblau mit einem Bodenbelag aus dem Sandstein Pietra Serena. Der Hintergrund ist ein frisches Hellgrau. Technisch frisch. Es handelt sich um die Farben der neuen Concept-Corner, die GSI beim Chiesa Store in Bergamo eingeweiht hat. Der Eindruck, den man beim Betreten erhält, ist der eines warmen häuslichen Empfangs: Man fühlt sich ein wenig wie daheim. Vielleicht wie in dem Zuhause, das man gerne hätte. In der Tat sind die Räumlichkeiten so gestaltet, als wären sie ein Abbild des realen Lebens: die Querschnitte der Bäder sind so angelegt, dass man sich den „abgeschnittenen“ Teil aus den vorhandenen Bruchstücken vorstellen kann. Und beim Vorstellen gerät man ins Träumen.
Diese kleine Ecke beherbergt drei Ideen für unterschiedliche Raumgestaltungen: eine als klassisch-zeitgenössische Interpretation, während eine andere sich jünger und dynamischer gibt und die dritte ganz essentiell ausgefallen ist, wie es in einem hochmodernen Loft sein könnte. Die drei Räume erzählen jedoch vor allem von einem Unternehmen, das keine Angst davor hat, nach vorne zu schauen und über das bereits gesehene, über die Moden und das Banale hinauszugehen. Die drei Gestaltungen erzählen die Welt von GSI.

Aktie