Cersaie 2014

1 November 2014

Beim Internationalen Salon der Keramik für Innenarchitektur und Badezimmereinrichtung, der Messe Cersaie, Ausgabe 2014, hat GSI ceramica bedeutende Neuheiten für den Sektor der Badezimmerkeramik vorgestellt.

Neuheiten, die vom Zielpublikum, von Kunden, Handelspartnern und Endverbrauchern hoch geschätzt worden sind, was durch die Besucherzahlen beim Stand des Unternehmens belegt wird.

Ein innovativer Stand im Einklang mit dem Stil von GSI, der dafür ausgelegt wurde, die jüngsten Neuheiten vorzustellen und dabei alle Interessenten der Unternehmensprodukte willkommen heißen zu können.

Unter den ausgestellten Neuheiten konzentrierte sich die Aufmerksamkeit auf die neue, in Vorschau präsentierte, Kollektion Sand sowie auf einige bedeutende technische Innovationen, die entschieden in die Richtung einer Verbesserung der Qualität von Produkten und Serviceleistungen für die Kunden gehen.

Insbesondere war die neue Keramikglasur Extraglaze® Gegenstand von Neugier und Interesse, wobei besonders deren starke Auswirkung auf die qualitative Verbesserung der Keramikoberflächen sowie auf den Gebrauchskomfort geschätzt wurde.

Das an den neuen WC-Sitzen eingeführte System quickrelease betont klar und deutlich die „Mission” des Unternehmens, d.h. sein Streben nach der Erfüllung von Bedürfnissen der Verbraucher und nach der Verbesserung von deren Gebrauchserfahrung mit den GSI-Produkten. In der Tat ist es mithilfe des Quickrelease-Systems möglich, den Toilettensitz für die alltägliche Reinigung ganz einfach abzunehmen.

Hohe Wertschätzung hat ferner das neue digitale Tool, erfahren, das eine völlige Neuheit für den Sektor der Badezimmerkeramik darstellt. Das Tool wird von GSI für Situationen zur Verfügung gestellt, in denen Bedarf an technischen Informationen über die Produkte besteht, es jedoch nicht möglich ist, auf die üblichen Informationsmittel, wie Kataloge, Broschüren usw., zurückzugreifen.

Aktie

Schau dir die videogalerie anVisit the videogallery